Archiv der Kategorie: news

Nie mehr müffelnde Trikots

Vielleicht kennst Du das auch: Du ziehst frisch geduscht ein frisch gewaschenes und gut riechendes, etwas älteres Trikot an und nach wenigen Minuten im Einsatz (Kontakt mit Schweiß) fängt es ganz fürchterlich zu müffeln an. Ich habe solche Shirts, sie sind eigentlich noch wunderbar oder Erinnerungsstücke und ich wollte sie nicht wegwerfen. Aber mich selbst und andere damit geruchsbelästigen auch nicht!

Habe Vieles probiert (Wäschedesinfekt, spezielle Sportwaschmittel, mal heißer waschen, in die Tiefkühltruhe – jaaaaaha, auch ein Tipp aus dem Netz!) und und und. Ohne Erfolg.

wiese

Nun habe ich eine LÖSUNG gefunden und es müffelt tatsächlich nichts mehr. JUHU!

Das brauchst Du dazu: Je nach Wäschemenge eine entsprechend große Schüssel oder Wanne sowie Essig-Essenz (aus der Flasche, Supermarkt). Die Kleidung in die Schüssel geben und mit der Essenz (am besten unverdünnt oder nur leicht mit Wasser verdünnt) bedecken, leicht durchwalken und über Nacht (auf dem Balkon, heftiger Essiggeruch) stehen lassen.

Keine Sorge, kein einziges meiner teils hochwertigen Trikots ist kaputt gegangen. Am nächsten Tag die Kleidung ganz leicht auswringen und direkt in die Waschmaschine damit, normaler Waschgang mit gewohntem Waschmittel bei 30 Grad.

Gut riechende Grüße und viel Spaß mit den Ex-Stinkern!

Bianca

Tagestour ohne Einkehr – das nehm ich mit

wasserfilter Manchmal habe ich einfach Lust, den ganzen Tag flott durch die wunderschöne Allgäuer Berglandschaft zu laufen, ohne Einkehr, ohne genaues Ziel, weg vom Trubel. Natürlich möchte ich dabei möglichst leicht unterwegs sein und nicht den ganzen Hausstand mitschleppen. Jedes Kilo zählt 😉 Weiterlesen

145km. 2730hm. Indoor auf der Rolle. Nicht im Ernst, oder? Doch. Gran Fondo auf ZWIFT.

versuchsaufbau

Der Versuchsaufbau. Kein cm mehr…

Auf der Rolle trainieren, und das am Ende für mehrere Stunden? Für mich bisher undenkbar. In den Wintermonaten wurde deshalb einfach gar nicht gerenn-radelt. Trotz Berglauf, Skitour, Langlauf etc. habe ich mein Rad nach wenigen Wochen schmerzlich vermisst. Ist eben doch meine Lieblingssportart. Schneematsch. Schlechte Laune wg. tagelangem Dauerregen. Gefahr auf der Straße wg. schlechter Sichtbarkeit. Eiseskälte und Sturm und kalte Füße. Finde ich alles nicht wirklich „EPIC“. Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , , ,