eat no meat for one week

eat no meatweniger fleisch essen tut allen gut.
das gibt es heute:
zucchinisuppe mit (oder ohne) krabben

für zwei hungrige personen:

4 mittelgroße zucchini gelb oder grün oder gemischt
1 zwiebel
2 el rapsöl
1 el creme fraiche
salz, pfeffer, muskat, chilipulver, ggf. fischsauce oder sojasauce je nach geschmack
1/2 limette
wasser
wer mag: 1 kleine packung krabben aus nachhaltiger fischerei

zwiebel in kleinere stücke schneiden und in einem großen topf in rapsöl anbraten. zucchini in grobe stücke schneiden, kurz mit anbraten und dann mit 500ml wasser aufgießen. eine viertelstunde weichkochen lassen, mit dem pürierstab pürieren. wenn die suppe noch zu dick ist, wasser angießen. die creme fraiche unterrühren und mit den o.g. gewürzen abschmecken. die krabben abgießen und kalt in die teller geben. mit der heißen suppe übergießen, nach dem servieren kann jeder nach belieben limettensaft drüberträufeln. dazu könnte ich mir noch gut indisches fladenbrot vorstellen. habe ich aber nicht da 🙂

Getaggt mit ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s