ich will stärker werden am berg

dazu trainiere ich auch dort – am berg. ich suche mir herausforderungen mit möglichst vielen steigungsprozenten, bleibe unter meiner ians und finde einen schönen, gleichmäßigen tritt. manchmal habe ich einen knopf im ohr mit meiner lieblingsmusik. das ganze hat etwas meditatives. die gedanken kommen und gehen, der atem fließt. die welt um mich herum wird leise… tritt um tritt. der schweiß fließt in strömen, ich fühle mich super, genieße die anstrengung und trinke regelmäßig. genauso gerne habe ich gleichmäßige und sanfte steigungen. ich fahre einfach grundsätzlich lieber bergauf, als bergab. egal, ob mit dem rr oder mtb.



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s