zwischendurch: wandsitzen!

ein sehr effektives oberschenkel-workout:
stell dich mit dem rücken an eine möglichst glatte wand oder geschlossene tür, füße hüftbreit auseinander. rutsche so weit mit dem gesäß nach unten und mit den füßen nach vorne, bis oberkörper-oberschenkel und oberschenkel-unterschenkel jeweils einen 90° winkel beschreiben. du sitzt nun wie auf einem stuhl, nur ohne stuhl.

der rücken bleibt flach an der wand, die arme hängen locker nach unten, schultern tief, nacken entspannt. achte auf die 90° winkel. nach kurzer zeit bemerkst du ein angenehmes kribbeln im oberschenkel 😉 jetzt heißt es: durchalten! dabei nicht die luft anhalten, gleichmäßig weiteratmen. 3 „durchgänge“, bis zur ermüdung, zwischendurch 20 sek. pause, beine auslockern. motiviere deine kollegen zu einem kleinen wettbewerb in der mittagspause! ganz nebenbei wird bei dieser übung der rücken entlastet und entspannt.

Getaggt mit , , ,

2 Gedanken zu „zwischendurch: wandsitzen!

  1. Svenja sagt:

    Tolle Beiträge – weiter so :)!

  2. mach ich, dankeschöööön! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s