3 Gedanken zu „lieblingstrikots

  1. Christof sagt:

    Die Giordana und Castelli Trikots sehen weitaus am besten aus. Besonders Giordana hat in diesem Bereich Fortschritte gemacht. Kennst Du auch Fanfiluca? Die haben speziell bei Damen eine schöne Kollektion. Bei den Herren besteht hinsichtlich Design noch Nachholbedarf.

  2. ja, von fanfiluca finde ich das wild cheetah sehr schön, alle anderen leider blümchenoptik… siehe auch https://biancahertlein.wordpress.com/2010/08/11/hardbodies-wollen-keine-blumchentrikots-2/

  3. Cervelat sagt:

    Ich bin ein totaler Fan von Nalini geworden. Vor allem wegen den Shorts, weil die ganz andere Sitzeinlagen haben und die verschiedenen Produkt-Linien wirklich unterschiedlich sind und nicht einfach verschlechterte Versionen von der Top-Linie. Bei Pearl Izumi haben die teureren Männerhosen ja immer diese 3D Pads mit dem Kanal für den Dammbereich. Wenn man jedoch nen Sattel mit Spalt in der Mitte fährt, dann ist ein flaches Sitzpad ohne Kerben oft viel besser, weil es die Kanten vom Sattel entschärft. Und bei Nalini hab ich 3 verschiedene Pads und alle sind auf ihre Art super. Die eine Einlage hat auch nen Damm-Kanal, das eine speziell weichen Stoff zur Seite hin (gegen Abschürfungen/Reizungen an der Oberschenkelinnenseite) und die Dritte ist sehr kompakt und super für ultralange Touren. Bei den Trikots ist es auch so, dass ganz ganz leichte Stoffe oder auch die klassischen Stoffe zum Einsatz kommen. Schnitte sind auch schön eng sportlich, was mich bei den meisten anderen Herstellern nervt (zu weit geschnitten). Oftmals ist wo es gebraucht und angenehm ist (z.B. im Rückenbereich, bei den Achseln, etc) noch leichterer Stoff verarbeitet… und nicht nur so Netzeinsätze unter den Armen als Designelement.

    Für das aktuelle Wetter/Temperaturen liebe ich das „Nalini Pro Chiese“. Ganz eng anliegend, superangenehm zum tragen und sehr gut belüftet.

    Nalini hat auch einiges für Frauen und ich find das sieht vom Design her eigentlich ganz ansprechend aus… nix mit Blümchen… eher technisch. Aber eben… viel wichtiger find ich bei Nalini die Stoffe, Verarbeitung und Sitzeinlagen. Und dass die verschiedenen Linien halt wirklich komplett anders sind (die einen haben komplett rundum Silikonbeinabschlüsse (super fürs Spinning, damit der Schweiss nicht runterläuft) oder Silikon-Punkte, oder auch nur mit doppelt Stoff. Da findet jeder das passende für sich.

    Ich war total treuer Pearl Izumi Kunde seit wahrscheinlich über 15 Jahren, aber letztens hat mir ein Fachhändler das teuerste Trikot aufgeschwatzt PRO Octane Full Zip Jersey oder so ähnlich in weiss. Der Stoff fühlt sich weich und angenehm an solange man keinen Sport macht. Aber der Feuchtigkeitstransport war beschissen (noch nass nach ner Stunde wie ein Baumwoll T-Shirt), der Reissverschluss wirft grosse Beulen, und aus dem schönen schneeweissen Stoff wurde nach 2-3 Wäschen plötzlich grau-blau. Der Händler hats eingesendet und ich hab nie wieder was darüber gehört. Also keine Garantie / Ersatz oder sonstwas. Bei 200 Euro für ein nicht farbechtes Trikot eine Frechheit.

    Auf dem Etikett stand etwas von Elastan, Polyester und sonst noch Zeugs. Habe alle anderen Shirts mit weissen Elementen angekuckt und diejenigen die sich nie verfärben sind alle 100% Polyester. Also kaufe ich nur noch 100% Polyester Trikots wenn ich sie in weiss haben will. Feuchtigkeitstransport ist auch super bei Polyester. Und dazu nehm ich dann oft den allerdünsten Windstopper (so halbdurchsichtig von Pearl Izumi) mit für die Abfahrten.

    Ps: Wieso nähen eigentlich alle Hersteller immer 10 verdammte Etiketten an die Shorts und Trikots? Das erste was ich immer machen muss ist die Schere hervorholen und die Dinger abschneiden.

    Ps2: Assos hat ja echt ein stinklangweiliges Design und eigenartige Farben. Geht das niemandem auf den Geist? Weil die Materialien wären teilweise noch gut, obwohl der Preis schon auch ziemlich überrissen ist.

    Ps3: Ich würde mir wünschen, dass JEDES Trikot eine kleine Tasche mit Reissverschluss oder Druckknöpfen hätte für Schlüssel, Geld, (und evtl Handy).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s